Die Möglichkeiten der Digitalisierung effizient zu nutzen heißt auch, sich mit Work-life-blending, ständiger Erreichbarkeit und Rückgang der arbeitsfreien Zeit auseinander zu setzen

Die Nachfrage nach Fachkräften und gut ausgebildeten Mitarbeitenden wird zunehmen. Dafür braucht es life-long learning-Strategien von Seiten der ArbeitnehmerInnen sowie bessere Möglichkeiten für work-based learning. Qualitätsvolle Bildung muss für alle Frauen und Männer zugänglicher werden!

Dr. Christian Friesl

"Spitzen Beitrag mit praktischen Beispielen, der geholfen hat und noch dazu abwechslungsreich war."

Dr. Christian Friesl, Bereichsleiter Bildung und Gesellschaft, Industriellenvereinigung (zum Beitrag von Frau Vollmann im Rahmen der Podiumsdiskussion zum Thema "Top-Sharing: Gemeinsam an der Spitze!?" im Haus der Industrie, 1.6.2015)