Die Digitalisierung ist gleichermaßen voller Versprechungen und voller Schrecken. Einerseits werden hohe Gleichstellungspotentiale und bessere Vereinbarkeitschancen gesehen, andererseits verunsichern Szenarien, die hohe Jobverluste prognostizieren.

Die Eröffnung neuer Perspektiven für Frauen und Unternehmen ist uns ein Anliegen. Dazu gehört auch die Wahl nicht-traditioneller Bildungsangebote für Frauen, denn Aus- und Weiterbildungen in diesem Bereich ermöglichen eine zukunftsträchtige Beschäftigung, höhere Einkommen und damit auch andere zeitliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Angebot

Wir beraten Top-ManagerInnen, Vorstände und HR-Verantwortliche und stehen für Vorträge und Podiumsdiskussionen zur Verfügung.

Ob als Keynote Speakerin zum Thema Neues Arbeiten oder Work-Life-Balance, als Spezialistin für Auszeiten- und Karenzmanagement, als Beraterin für die Implementierung von Gender Mainstreaming und Diversity Management oder als Expertin für neue Führungsmodelle und Top Sharing – wir machen Sie fit für die Herausforderungen der New World of Work!

Statements unserer KundInnen

"Durch die Initiative von ABZ*AUSTRIA ist es möglich geworden, das Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf für pflegende Angehörige in Unternehmen bekannt zu machen. Wir arbeiten gemeinsam daran im Interesse aller."

Birgit Meinhard-Schiebel, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger

"Manuela Vollmann ist Österreichs Parade-Managerin und -Impulsgeberin im Bereich Arbeitswelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie hat ihre Expertise und Kompetenz mehrfach in den unterschiedlichen Formaten des Report Verlag in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt. Ich schätze ihren praxisnahen, authentischen Zugang und ihre Riesenerfahrung in der Wirtschaft."

Martin Szelgrad, Chefredakteur des "Report"

"Spitzen Beitrag mit praktischen Beispielen, der geholfen hat und noch dazu abwechslungsreich war."

Dr. Christian Friesl, Bereichsleiter Bildung und Gesellschaft, Industriellenvereinigung (zum Beitrag von Frau Vollmann im Rahmen der Podiumsdiskussion zum Thema "Top-Sharing: Gemeinsam an der Spitze!?" im Haus der Industrie, 1.6.2015)

Manuela Vollmann ist Gründerin und Geschäftsführerin von ABZ*AUSTRIA. Aktuell befasst sie sich intensiv mit den Themen Social Entrepreneurship, Neue Arbeitswelt sowie Auszeiten- und Karenzmanagement und gibt ihre Expertise in zahlreichen Vorträgen weiter.

Porträit Manuela Vollmann

Daniela Schallert ist seit 2007 Geschäftsführerin des Social Business ABZ*AUSTIRA. Als Expertin für Gender Mainstreaming, Diversity Management, Top Job Sharing, Frauen in Führungspositionen und NPO-Management wird sie regelmäßig für Inputs und Workshops angefragt.

Porträit Daniela Schallert